1818

Mailänder Scala: Fierrabras - LESERREISE

Beschreibung

Fünf junge Menschen, einander über politische, religiöse und über Standesgrenzen hinweg freundschaftlich verbunden, sind die Protagonisten in Franz Schuberts romantisch-heroischer „Ritteroper“ Fierrabras:
Ende des 8. Jh.: Frankenkönig Karl der Große führt Krieggegen die arabischen Besatzer Spaniens, die Mauren. Ind en Wirren der Auseinandersetzungen
versuchen zwei Liebespaare zueinander zufinden: Fierrabras, Sohn des Maurenfürsten Boland, liebt Emma, die Tochter Karls des Großen. Doch Emma liebt Eginhard, einen tapferen Ritter aus dem christlichen Heer ihres Vaters. Florinda, Fierrabras‘ Schwester, ist wiederum verliebt in Roland, einen weiteren tapferen Ritter aus Karls Heer.
Das mittelalterliche Märchenspiel vermittelt ein verklärtes Bild eines möglichen, friedlicheren Miteinanders, einer Gesellschaft, in der Freundschaft und Liebe regieren. Die Dekorationen im Stil des 19. Jh.s wirken wie alte Stiche: schraffiert und in Schwarz-Weiß. An dieselben Nicht-Farben hält sich auch Kostümbildnerin Annamaria Heinreich für die Ritterrüstungen und die herrlichen, mit byzantinischen Ornamenten übersäten Roben.


Höhepunkte dieser Reise:

  • Hotel zentral in der Mailänder Altstadt

  • Seltene Schubert-Oper "Fierrabras", Erfolg der Salzburger Festspiele 2014 in der Mailänder Scala

  • Stadtführung Mailand


Optionen / Reisezeitraum
08.06.2018 - 10.06.2018 - Doppelzimmer - € 729
08.06.2018 - 10.06.2018 - Einzelzimmer - € 827

Leistungen auf einen Blick

Fahrt im Komfortreisebus

2 Übernachtungen im Hotel Cavour **** in Mailand

2x Frühstücksbuffet

3 Std. Stadtrundgang durch Mailand

Leichter Apéritif vor Opernbeginn

Opernkarte Mailänder Scala (hintere Logenplätze bzw. zentrale Galerieplätze ohne Rückenlehne, eingeschränkte Sicht möglich)

Reisebegleitung ab/bis Ortenau bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl


Preise
p.P. € 729

Frühbucherpreis im DZ p.P.

Bei Buchung bis 31.01.2018    € 729.-

Bei Buchung ab 01.02.2018    € 759.-


Zuschläge: EZZ p. N. € 49.-

Kurtaxe vor Ort zahlbar, p.P. & N. € 5.-


Aufpreise:

  • Logenplätze 1-3 bzw. Parkettplätze (Stühle mit Rückenlehne) p.P. € 189.-

  • Eintritt & Führung Castello Sforzesco (ca. 3 Stunden) p.P. € 19.-


Abfahrt ca. 6 Uhr

Mindestteilnehmer: 20 Personen


Ablauf

1. Tag Anreise
Anreise nach Mailand. Zimmerbezug und Freizeit. Individuelles Abendessen.


2. Tag Mailand
Vormittags geführter Stadtrundgang durch das historische Herz Mailands mit Besuch des berühmten Mailänder Doms. Individuelle Mittagspause. Nachmittags können Sie Mailand auf eigene Faust erkunden oder sich dem geführten Besuch des Castellos Sforzesco anschließen. Individuelles Abendessen. Abends Spaziergang zum Teatro alla Scala (ca. 800 m/10 Min.). Im Pavarotti Restaurant im Museum erwartet Sie vor dem Operbeginn ein leichter Apéritif. Um 20 Uhr heben sich die Vorhänge, die Vorstellung beginnt (ca. 3,5 Std. inkl. Pausen). Nach Opernende gemeinsamer Spaziergang zurück zum Hotel.


3. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt in die Ortenau.


Copyright/ Bildmaterial: © Fürstliche Hofreitschule Schloss Bückeburg © Wasserschloss Bückeburg